BasKIDball Standorttreffen in Frankfurt

Unsere BasKIDball-Standortleiter haben sich vom 17. bis 20. Oktober in Frankfurt getroffen. Drei intensive Tage mit vielen Höhepunkten. Am Donnerstag durften wir uns mit unserem Schirmherr Dirk Nowitzki eine Stunde austauschen und ihm erzählen, was in den vielen Sporthallen Deutschlands wöchentlich passiert. Er war total begeistert von dem Hype, da Fussball klar die populärste Sportart in Deutschland ist.
Nach einem intensiven Seminartag am Freitag führen wir dann zu den Frankfurt Skyliners, die den Aufsteiger Hamburg Towers empfingen. Bei den Towers spielt seit dieser Saison ein ehemaliger „BasKIDballer“. Kevin Yebo hat seine ersten basketballerischen Gehversuche mit 16 Jahren bei uns gelernt und hat eine Bilderbuchkarriere hingelegt, die man hätte nicht besser schreiben können. Letztes Jahr Deutscher Streetballmeister mit NBA-Star Dennis Schröder und nach zwei Spielzeiten in der 2. Bundesliga wechselte er diese Saison in die höchste Spielklasse, wo der 23-jährige Bonner regelmäßig spielt. Insbesondere für uns, den Bonner BasKIDball Standort, war es sehr emotional, Kevin auf dem Parkett auflaufen zu sehen. An dieser Stelle noch einmal ein recht herzlicher Dank für die tolle Organisation an iSo e.V. nach Bamberg, die die BasKIDball Initiative mit 18 Standorten deutschlandweit koordinieren.

Ein weiteres Highlight gab es dann am 26.10. beim Towers Spiel gegen Brose Bamberg. Kevin stopfte den Ball zwei Mal spektakulär per Slam Dunk in den Ring, so dass er bei den Liga-Highlights der Woche auf den Plätzen 3 und 1 landete. Herzlichen Glückwunsch von uns. Wir sind stolz auf unseren prominenten Unterstützer Kevin, der mit der Nummer 53 auf dem Trikot immer ein Stück Heimat im Herzen trägt.

https://www.instagram.com/tv/B4KneSWHlwJ/?igshid=u8dxoztlytvp