Beteiligungsverfahren Basketballanlage im Grünzug Nord

Am Freitag fand das zweite Beteiligungsverfahren für die geplante Umgestaltung der Grünzug Nord Basketball- und Fitnessanlage im Jugendhaus Brücke statt. Eingeladen waren unter anderem auch die Dr. Moroni Stiftung und Jugendliche aus unserem Stadtteil. Bei der Infoveranstaltung waren vier städtische Vertreter, u.a. Lukas von der Stein vom Amt für Stadtgrün, Andrea Koors und Jan Kühn vom Jugendamt vertreten und Wolfgang Bitter, Leiter des Jugendzentrums, die den Jugendlichen den aktuell Entwurf vorstellten. Das Austauschgespräch richtete sich diesmal explizit an interessierte Jugendliche. Es kamen 13 Jugendliche im Alter zwischen 14 und 21 Jahren zu der Informationsveranstaltung. Die Stadt Bonn war sehr zufrieden mit der Beteiligung und die Ideen der Jugendlichen. Jetzt werden diese aufgegriffen, um die Planung im Frühjahr zu modifizieren und abzuschließen. Der Bau der Anlage soll noch in diesem Jahr erfolgen. Für unseren Leiter Ramy Azrak, der sich schon vor 25 Jahren als Schüler bei der Stadt Bonn vergeblich für eine Umgestaltung einsetze, ist der Termin sehr gut gelaufen. „Ich freue mich, das unsere Jugend einen tollen Sportplatz im grünen Herzen unseres Stadtteils bekommen wird“.

Weitere Informationen zum Basketballplatz: https://dr-moroni-stiftung.de/new-court-on-the-block/