Frank Thelen in unserer Stiftung

Er ist nicht nur eines des der bekanntesten Gesichter Bonns, sondern auch global eine Berühmtheit und stand dieses Jahr mit Barack Obama auf der Bühne. Frank Thelen ist durch seinen Fleiß zum erfolgreichen Unternehmer geworden. Thelen ist Geschäftsführer der 2009 als „e42 GmbH“ gegründeten und im Jahr 2017 in „Freigeist Capital GmbH“ umbenannten Risikokapitalgesellschaft. Seit 2014 ist er einer der Investoren in der VOX-Fernsehsendung „Die Höhle der Löwen“ in der Startups und junge Unternehmer versuchen, diese Investoren von ihrer Geschäftsidee zu überzeugen. Dabei war Thelen schulisch nicht der typische Durchstarter. Mit seinem Realschulabschluss an der Carl-Schurz-Realschule fing Thelens Karriere als Programmierer an und durch harte Arbeit und gute Entscheidungen hat er sich seinen Weg geebnet. Seine Biographie motiviert junge Menschen an sich zu glauben, um Erfolg im Leben zu haben. „Dafür musst Du die Extra-Mile gehen“, sagte Frank Thelen am Mittwoch in der Dr. Moroni Stiftung und ergänzte „Du kannst Party machen. Aber dann musst Du Dir über die Konsequenzen im Klaren sein.“ Warum Frank Thelen am Dienstag für drei Stunden unser Gast war, das dürfen wir erst im Januar verraten. Für unseren Stiftungsleiter Ramy Azrak war die Begegnung auch eine ganz Besondere. „An solchen Persönlichkeiten kann sich jeder orientieren. Der Erfolg ist kein Zufall.“